Baumeister, ÖBV

Zubau an einen Altbestand

Auch die Fugen zwischen einem Altbestand und einem Zubau müssen abgedichtet werden. Dabei ist besonders zu beachten, dass auch der Beton des Altbestandes die entsprechenden Anforderungen erfüllt.

Zur Abdichtung kommen großteils Klemmfugenbänder zum Einsatz. Diese kommen in der Regel vorgefertigt und für die jeweilige Einbausituation speziell angefertigt auf die Baustelle und werden von uns fachgerecht montiert.

Auch herkömmliche Fugenbänder können eingesetzt werden. Dafür wird in dem bestehenden Beton ein Schlitz hergestellt in welchem das Fugenband eingeklebt wird. Der Neubau wird entsprechend der Richtlinie „Weiße Wanne“ hergestellt.

Webdesign und technische Umsetzung von inconcepts marketing & media